Ludwig XVI., Gemälde von Duplessy
Ludwig XVI.
geboren 1754 in Versailles, Frankreich
hingerichtet am 21. Jänner 1793 in Paris, Frankreich

Ludwig XVI. wurde im Jahre 1774 König von Frankreich. Zu diesem Zeitpunkt war Voltaire 78 Jahre alt und lebte auf seinem Gut in Ferney, nahe der schweizer Grenze. Er wollte Paris besuchen und schrieb an seinen Freund, den Grafen d'Argental, ob sein Besuch in Paris genehmigt sein würde. Die Antwort war, dass für Voltaires Sicherheit nicht gebürgt werden konnte.

Im Februar 1778, im Alter von 83 Jahren, entschied Voltaire, dass er eine letzte Reise nach Paris unternehmen werde und das Risiko einging, dass niemand einem Mann in seinem Alter etwas zuleide tun würde.

Ludwig XVI. fühlte, dass es weise war, Voltaires Aufenthalt in Paris zu ignorieren. Voltaires Gesundheitszustand verschlechterte sich ständig und sein Aufenthalt währte lediglich drei Monate. Er starb am 30. Mai 1778 in Paris.


Zurück zu Personen in Voltaires Leben