Diese Seite beschreibt Persönlichkeiten aus dem Leben Emilies du Châtelet.


Nach einer Pastellzeichnung von Jean Etienne Liotard Graf Francesco Algarotti
Geboren am 11. Dezember 1712 in Venedig, Italien
Gestorben am 3. Mai 1764 in Pisa, Italien

Graf Algarotti, Sohn eines wohlhabenden Venezianers, war auf Grund seines Interesses am Werk Newtons auf Schloss Cirey eingeladen. Er kam im Herbst des Jahres 1735 an und blieb sechs Wochen lang.

Zur Zeit seines Besuches war der Graf dabei, ein Buch zu schreiben, welches " Il newtonianismo per le dame" (Newton für Damen) hieß. Es war dies eine vereinfachte Erläuterung von Newtons Werk. Emilie lieferte Algarotti einige wertvolle Hinweise für sein Buch.



Zurück zu Personen in Emilies Leben